Menü
Luftfeuchtigkeit + berechnete Werte
Temperatur
HYGRASGARD® AAVTF

Aufputzfeuchtefühler / Außenfeuchtefühler für MIschungsverhältnis HYGRASGARD® AAVTF

ab 195,79 €
Preis zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Warengruppe: WG01
Aufputzfeuchtefühler / Außenfeuchtefühler für MIschungsverhältnis HYGRASGARD® AAVTF
Die universellen Feuchtefühler HYGRASGARD® AAVTF mit 6 Ausgangsgrößen dienen zur Ermittlung diverser Messgrößen der Feuchtemesstechnik. Gemessen werden die relativen Feuchte und die Temperatur der Umgebungsluft. Aus diesen Messgrößen werden intern verschieden Kenngrößen berechnet.
Bei der Geräteversion x - U stehen zwei Ausgänge 0-10 V, bei der Version x - I zwei Ausgänge 4...20 mA zur Verfügung. Hierbei können per DIP - Schalter die Ausgangsgrößen für die Ausgänge festgelegt werden. Wählbar sind für den Ausgang 1 relative Feuchte [% r.H.], absolute Feuchte [g/m³], Mischungsverhältnis [g/kg], Taupunkttemperatur [°C] oder Enthalpie [kJ/kg] (unter Vernachlässigung des atmosphärischen Luftdrucks). Am Ausgang 2 sind vier verschiedene Messbereiche für die Umgebungstemperatur [°C] wählbar. Im Auslieferzustand ist für Ausgang 1 die relative Feuchte 0...100 % r.H., für Ausgang 2 der Temperaturmessbereich 0...+50 °C voreingestellt. Durch die unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten können zahlreiche Mess- und Regelaufgaben mit nur einem Gerät gelöst werden. Die Feuchtetransmitter sind in schadstofffreier, nicht-kondensierender Luft ohne Unter- bzw. Überdruck an der Sensorik zu betreiben. Einsatzgebiete sind bspw. die Medizin-, Kälte-, Klima- und Reinraumtechnik. Die Fühler sind für die Wandmontage geeignet.
Technische Details
Leistungsaufnahme
< 1 W bei 24 V DC; < 2 VA bei 24 V AC
Messbereich Feuchte
Mehrbereichsumschaltung mit
8 umschaltbaren Messbereichen
0...100 % r. H. (default)
Arbeitsbereich Feuchte
10...95 % r. H., ohne Betauung
Arbeitsbereich Temperatur
–35...+80 °C Sensorik
Abweichung Temperatur
typisch ± 0,6 K bei +25 °C
Abweichung Feuchte
typisch ± 2 % (20...80 % r. H.) bei +25 °C, sonst ± 3 %
Abweichung der sonstigen Ausgaben ergeben sich aus
den Abweichungen von Feuchte und Temperatur.
Messbereich Temperatur
Mehrbereichsumschaltung mit
4 umschaltbaren Messbereichen
0...+50 °C (default); –20...+80 °C; –35...+75 °C; –35...+35 °C
Umgebungstemperatur
Lagerung –35...+85 °C;
Betrieb – 30...+70 °C, nicht kondensierend
Prozessanschluss
mittels Schrauben
Schutzrohr
Edelstahl V2A (1.4301), Ø 16 mm, NL = 55 mm
Kabelanschluss
Kabelverschraubung aus Kunststoff (M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar, Innendurchmesser 10,4 mm) oder
M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101 (optional auf Anfrage)
Kabelverschraubung
M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar,
max. Innendurchmesser 10,4 mm
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Schutzart
IP 65 (nach EN 60 529) Gehäuse geprüft,
TÜV SÜD, Bericht Nr. 713139052 (Tyr 1)
Normen
CE-Konformität,
elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 61326,
nach EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU
Sensorschutz
Kunststoff-Sinterfilter, Ø 16 mm, L = 35 mm, austauschbar
(optional Metall-Sinterfilter, Ø 16 mm, L = 32 mm)
Gehäuse
Kunststoff, UV-beständig,
Werkstoff Polyamid, 30 % glaskugelverstärkt,
mit Schnellverschlussschrauben
(Schlitz/ Kreuzschlitz Kombination),
Farbe Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016)