Menü
AERASGARD® APS-SD U

Aufputz Feinstaubfühler/ Feinstaubsensor AERASGARD® APS-SD-U

Art.-Nr. 1501-7130-1001-000
EAN 4251325619866

In geringer Menge verfügbar.

Lieferbar in 3 - 5 Werktagen
393,88 €
Preis zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
468,72 € Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Warengruppe: WG02
Aufputz Feinstaubfühler/ Feinstaubsensor AERASGARD® APS-SD U
Wartungsfreier Aufputzfühler AERASGARD® APS - SD mit aktivem Ausgang, im schlagfesten Kunststoffgehäuse mit Schnellverschlussschrauben, zur Erfassung des Feinstaub-Gehalts (0...500 g /m3). Der Messumformer wandelt die Messgröße in ein Normsignal von 0-10 V um.

Der Fühler findet Einsatz in Büros, Hotels, Tagungsräumen, Wohnungen, Geschäften etc. und dient zur Bewertung des Raumklimas. Dies ermöglicht eine energiesparende, bedarfsgerechte Raumbelüftung und somit eine Senkung der Betriebskosten und Steigerung des Wohlbefindens. Empfohlen wird 1 Gerät pro 30 m² Raumfläche.
Ein optischer Partikelsensor erfasst präzise Feinstaub (PM) der Größenkategorie 0,3 bis 10 Mikrometer. Der Fühler ist werkseitig kalibriert.
Technische Details
Langzeitstabilität (PM)
± 1,25 g/m3 (± 1,25 % des Messwerts /Jahr)
Messbereich (PM)
0..500 g/m³
Messgenauigkeit (PM)
typisch ± 10 g/m3 (± 10 % des Messwerts) bei PM 2,5
typisch ± 25 g/m3 (± 25 % des Messwerts) bei PM 10
Partikelgröße (PM)
PM 2,5 (0,3...2,5 m); PM 10 (0,3...10 m)
Spannungsversorgung
24 V AC/ DC (± 10 %)
Leistungsaufnahme
APS-SD: < 1,5 W/ 24 V DC typisch;
< 2,9 VA/ 24 V AC typisch;
Peakstrom 200 mA
Lebensdauer
> 60 Monate (unter Normalbelastung),
abhängig von Belastungsart und Gaskonzentration
Einlaufzeit
ca. 1 Stunde
Ansprechzeit
< 2 Minuten
Ausgang
0 - 10 V (fest eingestellt)
Umgebungstemperatur
0...+50 °C
elektrischer Anschluss
0,14 - 1,5 mm², über Schraubklemmen
Gehäuse
Kunststoff, UV-beständig,
Werkstoff Polyamid, 30 % glaskugelverstärkt,
mit Schnellverschlussschrauben
(Schlitz/ Kreuzschlitz Kombination),
Farbe Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016)
Abmaße
126 x 90 x 50 mm (Tyr 2)
Langzeitstabilität
< 2 % in 15 Jahren
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Schutzart
IP 30 (nach EN 60 529)
Normen
CE-Konformität, elektromagnetische Verträglichkeit
nach EN 61 326, EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU,
Niederspannungsrichtlinie 2014/ 35/ EU