RYM 1302-VOC-MOD

Raumbediengerät mit Interface zur Steuerung von Temperatur, Lüfter, Licht und Sonnenschutz RYM 1302-VOC-MOD RYM 1302-VOC-MOD

Art.-Nr. RYM1-3021-M410-000
EAN 4251325628875
Warengruppe: WG02

Aktuell nicht verfügbar

335,78 €
335,78 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
+

Beschreibung

Raumbediengerät mit Interface zur Steuerung von Temperatur, Lüfter, Licht und Sonnenschutz RYMASKON® 1000 Interface
Die Raumbediengeräte der Serien RYMASKON® 1000 / 2000 / 3000 sind zur Steuerung (bis zu 5 Klimazonen) in Wohn-, Hotel- und Buroräumen konzipiert und regeln individuell die Heiz-, Kühl- und Lüfterstufen des Innenraums. Die Controller-Varianten können durch die integrierte Regelfunktionen PI, PWM oder 2-/3-Punkt-Regelung als Stand-alone-Geräte betrieben werden. Die Produktfamilie zeichnet sich durch das edle Design, die intuitive Bedienung und die vielfältigen Kombinations möglichkeiten der Einzelkomponenten aus.
Die Raumbediengeräte RYMASKON® 1000 (Interface) dienen zur Steuerung von Temperatur, Lüfter, Sonnenschutz (Raffstores, Jalousien) oder Licht. Die Raumbediengeräte stellen die Sollwerte wahlweise über Modbus oder über analogen Ausgängen (0 -10 V) der GLT zur Verfügung. Die optische Anzeige erfolgt mittels 2" TFT-Display (optional farbige LEDs), die Bedienung über kapazitive Touchtasten (Stellräder optional auf Anfrage).
Neben dem integrierten Temperatur- und Feuchtesensor sind optional Sensoren für CO2 und VOC verfügbar. Weiterhin steht ein Eingang für einen passiven Temperatursensor (NTC10K) und ein Eingang für einen potentialfreien Kontakt zur Verfügung. So können beispielsweise ein Fensterkontakt oder ein Kondensationswächter angeschlossen werden. Dadurch stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung die Räume flexibel und individuell zu klimatisieren.
Alle Gerätetypen sind wahlweise im zeitlosen Gehäuse Iduna 1 (92 x 82 mm) und Iduna 3 (110 x 88 mm) in den Farben Weiß oder Schwarz erhältlich. Die Wandmontage erfolgt auf Standard-Unterputzdosen (optional Aufputz).
Die Raumbediengeräte der Serien RYMASKON® 1000 / 2000 / 3000 sind zur Steuerung (bis zu 5 Klimazonen) in Wohn-, Hotel- und Buroräumen konzipiert und regeln individuell die Heiz-, Kühl- und Lüfterstufen des Innenraums. Die Controller-Varianten können durch die integrierte Regelfunktionen PI, PWM oder 2-/3-Punkt-Regelung als Stand-alone-Geräte betrieben werden. Die Produktfamilie zeichnet sich durch das edle Design, die intuitive Bedienung und die vielfältigen Kombinations möglichkeiten der Einzelkomponenten aus.
Die Raumbediengeräte RYMASKON® 1000 (Interface) dienen zur Steuerung von Temperatur, Lüfter, Sonnenschutz (Raffstores, Jalousien) oder Licht. Die Raumbediengeräte stellen die Sollwerte wahlweise über Modbus oder über analogen Ausgängen (0 -10 V) der GLT zur Verfügung. Die optische Anzeige erfolgt mittels 2" TFT-Display (optional farbige LEDs), die Bedienung über kapazitive Touchtasten (Stellräder optional auf Anfrage).
Neben dem integrierten Temperatur- und Feuchtesensor sind optional Sensoren für CO2 und VOC verfügbar. Weiterhin steht ein Eingang für einen passiven Temperatursensor (NTC10K) und ein Eingang für einen potentialfreien Kontakt zur Verfügung. So können beispielsweise ein Fensterkontakt oder ein Kondensationswächter angeschlossen werden. Dadurch stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung die Räume flexibel und individuell zu klimatisieren.
Alle Gerätetypen sind wahlweise im zeitlosen Gehäuse Iduna 1 (92 x 82 mm) und Iduna 3 (110 x 88 mm) in den Farben Weiß oder Schwarz erhältlich. Die Wandmontage erfolgt auf Standard-Unterputzdosen (optional Aufputz).

Technische Details

Spannungsversorgung
24 V AC/ DC (± 10 %)
Leistungsaufnahme
typisch < 3W/ 24V DC; typisch <4,5VA/24V AC
Datenpunkte
Temperatur [°C] [°F], relative Feuchte [% RH], Luftqualität (VOC) [%] [pbb], Kohlendioxid (CO2) [ppm], Sollwert (Temperatur, Lüfter, Präsenz)
Messbereich Feuchte
0...100 % RH
Messbereich Temperatur
0...+50 °C / +32...+122 °F
Bedienelemente
Kapazitive Tasten (bis zu 10 Tasten, typenabhängig)
zur Einstellung der Soll-Temperatur, Lüfterstufen, Präsenz-Meldung, Sensorwerte, sowie zur Bedienung von Sonnenschutz und Licht (optional mit Stellräder auf Anfrage)
Kommunikation
Modbus RTU
Slave, Adressbereich 1...247, RS 485-Schnittstelle, max. 63 Geräte, 9600 / 19200 / 38400 / 57500 Baud, 8N1, gerade / ungerade Parität, 1 / 2 Stoppbits
Genauigkeit
typisch ± 2,0 % (20...80 % RH) @ +25 °C, sonst ± 3,0 %
Umgebungstemperatur
0...+50 °C (Betrieb); –30...+70 °C (Lagerung)
elektrischer Anschluss
0,2 - 1,5 mm², über Push-In-Klemme
Gehäuse
Kunststoff, Werkstoff ABS,
Farbe Weiß oder Schwarz
Montage
Wandmontage auf UP-Dose, Ø 55 mm,
(Aufputzmontage optional auf Anfrage)
zulässige Feuchte
0...90 % r. H., nicht kondensierende Luft
Schutzart
IP 30 (nach EN 60 529)
Funktion
Temperatur, Lüfter, Sonnenschutz und Licht (siehe Typentabelle)