Menü
Druck
PREMASREG® 711x - VA

Druck- und Differenzdruckmessumformer/ -schalter

ab 743,94 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Druck- und Differenzdruckmessumformer/ -schalter PREMASREG® 711x - VA
Die elektronischen Drucksensoren und -schalter PREMASREG® 711x - VA sind mit acht umschaltbaren Messbereichen, einem schaltenden Ausgang, einem stetigen Ausgang und mit einem Display zur Einstellung des Schaltpunktes und zur IST-Druckanzeige ausgestattet (acht Geräte in einem, plus Druckdifferenzschalter/ Differenzdruckwächter, stetiger Druckfühler im selben Gerät).
Der Drucksensor mit Gehäuse aus Edelstahl V4A, mit Kabelverschraubung oder M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101 und mit Druckanschluss mittels Schnell-Steck-Verbindung aus Edelstahl (Rohrverschraubung optional) dient zur Messung von Über-, Unter- oder Differenzdrücken in sauberer Luft, mit Grenzwertschaltung. Das piezoresistive Messelement garantiert eine hohe Zuverlässig- und Genauigkeit.
Der Einsatz der Druckfühler erfolgt in der Reinraum-, Medizin- und Filtertechnik, in Lüftungs- und Klimakanälen, in Spritzkabinen, in Großküchen, zur Filterüberwachung und Füllstandsmessung oder zur Ansteuerung von Frequenzumrichtern. Das Messmedium des Druckmessumformer ist Luft (nicht kondensierend) oder gasförmige, nicht aggressive, nicht brennbare Medien.
Der Druckfühler verfügt über eine Taste zum manuellen Nullpunktabgleich (automatische Nullpunktkalibrierung optional) sowie über jeweils ein Offsetpoti zur Einstellung des Schaltpunktes und zur Korrektur des Endwertes. Der Fühler ist werkseitig kalibriert, eine umgebungsbedingte Feinjustierung durch den Fachmann ist möglich.
Die elektronischen Drucksensoren und -schalter PREMASREG® 711x - VA sind mit acht umschaltbaren Messbereichen, einem schaltenden Ausgang, einem stetigen Ausgang und mit einem Display zur Einstellung des Schaltpunktes und zur IST-Druckanzeige ausgestattet (acht Geräte in einem, plus Druckdifferenzschalter/ Differenzdruckwächter, stetiger Druckfühler im selben Gerät).
Der Drucksensor mit Gehäuse aus Edelstahl V4A, mit Kabelverschraubung oder M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101 und mit Druckanschluss mittels Schnell-Steck-Verbindung aus Edelstahl (Rohrverschraubung optional) dient zur Messung von Über-, Unter- oder Differenzdrücken in sauberer Luft, mit Grenzwertschaltung. Das piezoresistive Messelement garantiert eine hohe Zuverlässig- und Genauigkeit.
Der Einsatz der Druckfühler erfolgt in der Reinraum-, Medizin- und Filtertechnik, in Lüftungs- und Klimakanälen, in Spritzkabinen, in Großküchen, zur Filterüberwachung und Füllstandsmessung oder zur Ansteuerung von Frequenzumrichtern. Das Messmedium des Druckmessumformer ist Luft (nicht kondensierend) oder gasförmige, nicht aggressive, nicht brennbare Medien.
Der Druckfühler verfügt über eine Taste zum manuellen Nullpunktabgleich (automatische Nullpunktkalibrierung optional) sowie über jeweils ein Offsetpoti zur Einstellung des Schaltpunktes und zur Korrektur des Endwertes. Der Fühler ist werkseitig kalibriert, eine umgebungsbedingte Feinjustierung durch den Fachmann ist möglich.
Technische Details
Spannungsversorgung
24 V AC/ DC (± 20 %)
Leistungsaufnahme
< 1,1 VA/ 24 V DC; < 2,2 VA/ 24 V AC
Lastwiderstand
RL > 5 kOhm
Ausgang
0 -10 V
1 Wechsler (24 V), 1 A ohmsche Last
Ausgangssignal
0 -10 V
1 Wechsler (24 V), 1 A ohmsche Last
Schaltungsart
3-Leiteranschluss
Medientemperatur
–20...+50 °C
Druckanschluss
standardmäßig mittels Schnell-Steckanschluss aus rostfreiem Stahl
für PVC-Gewebe-Druckschlauch Ø 6 mm ( 4/ 8 mm optional)
optional mittels Rohrverschraubung aus Edelstahl V2A (1.4305)
für Druckleitungen Ø 6 mm
Druckart
Differenzdruck
Nullpunkt-Offset
< ± 0,7 % EW
Über - / Unterdruck
máx. ± 100 hPa
Medium
saubere Luft und
nicht aggressive, nicht brennbare Gase
Signalfilterung
umschaltbar 1 s/ 10 s
Schrittweite Set delta p
1 % vom Druckbereich (100 Pa => 1 Pa; 5000 Pa => 50 Pa)
Schalthysterese
± 1 % vom Druckbereich (100 Pa => ± 1 Pa; 5000 Pa => ± 50 Pa)
Signalhysterese
< ± 1 % EW
elektrischer Anschluss
0,14 - 1,5 mm², über Steckschraubklemme
Abmaße Gehäuse
143 x 97 x 61 mm (Tyr 2E)
Messbereiche
0... 100 Pa/ – 100... + 100 Pa
0... 300 Pa/ – 300... + 300 Pa
0... 500 Pa/ – 500... + 500 Pa
0... 1000 Pa/ – 1000... + 1000 Pa
Summe von Liniarität+Hysterese
< ± 1 % EW
Temp. Driftwerte
± 0,1 %/ °C
Luftfeuchte
< 95 % r. H., nicht kondensierende Luft
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Schutzart
IP 65 (nach EN 60 529) im eingebauten Zustand
Gehäuse geprüft, TÜV SÜD, Bericht Nr. 713160960B (Skadi2)
Normen
CE-Konformität nach EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU,
nach EN 61326-1, nach EN 61326-2-3
Ausstattung
Display mit Beleuchtung, dreizeilig,
Ausschnitt ca. 70 x 40 mm (B x H),
zur Anzeige des IST-Druckes und/ oder des SOLL-Druckes
sowie der Einstellung der Automatischen Nullpunktkalibrierung
Gehäuse
aus Edelstahl V4A (1.4571),
mit verzugfreier Deckelverschraubung,
schlagfest, hohe EMV-Störfestigkeit,
korrosions-, temperatur-, UV- und witterungbeständig