Menü
Luftfeuchtigkeit
HYGRASREG® KH-40

Kanalhygrostat

ab 191,63 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kanalhygrostat HYGRASREG® KH-40
Elektronischer Hygrostat und Feuchtefühler HYGRASREG® KH - 40 mit einem schaltenden Ausgang, einstellbarer Schaltschwelle und Display zur Anzeige der IST-Feuchte (Genauigkeitsklasse ± 2,0 % r.H.) bzw. zur Einstellung der Soll-Feuchte.

Er ist geeignet zur Regelung und Überwachung der relativen Luftfeuchte, z.B. in Lüftungs- und Klimakanälen, Labors, Produktionsräumen, Klimaschränken, Schwimmbädern, Gewächshäusern usw., zum Steuern von Be- und Entfeuchtungseinrichtungen. Die Messumformer sind für die exakte Erfassung der Feuchte bestimmt. Beim KH - 40 wird ein digitaler, langzeitstabiler Sensor als Messelement für die Feuchtemessung verwendet. Er wird eingesetzt in staubfreier, schadstofffreier, nicht aggressiver Luft.

Technische Details
Spannungsversorgung
24 V AC (± 20 %) und
15…36 V DC
Leistungsaufnahme
< 1,1 VA/ 24 V DC; < 2,2 VA/ 24 V AC
Abweichung Feuchte
typisch ± 2 % (20...80 % r. H.) bei +25 °C, sonst ± 3,0 %
Ausgang
potentialfreier Wechsler (24 V), 1A ohmsche Last
Sensorschutz
Kunststoff-Sinterfilter, Ø 16 mm, L = 35 mm, austauschbar
(optional Metall-Sinterfilter, Ø 16 mm, L = 32 mm)
Einstellbereich
5...95 % r. H.
Umgebungstemperatur
Lagerung –35...+85 °C;
Betrieb – 30...+75 °C, nicht kondensierend
Prozessanschluss
mittels Flansch aus Kunststoff (im Lieferumfang enthalten)
elektrischer Anschluss
0,14 - 1,5 mm², über Schraubklemmen
Schutzrohr
PLEUROFORM™, Werkstoff Polyamid (PA6), verdrehsicher,
Ø 20 mm, NL = 235 mm, vmax = 30 m/s (Luft)
(optional auf Anfrage aus Edelstahl V2A (1.4301), Ø 16 mm)
Kabelanschluss
Kabelverschraubung aus Kunststoff (M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar, Innendurchmesser 10,4 mm) oder
M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101 (optional auf Anfrage)
Abmaße Gehäuse
72 x 64 x 43,3 mm (Tyr 1 mit Display)
Gehäuse
Kunststoff, UV-beständig,
Werkstoff Polyamid, 30 % glaskugelverstärkt,
mit Schnellverschlussschrauben
(Schlitz/ Kreuzschlitz - Kombination),
Farbe Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016),
Deckel für Display ist transparent!
Kabelverschraubung
M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar,
max. Innendurchmesser 10,4 mm
Langzeitstabilität
± 1 %/ Jahr
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Schutzart
IP 65 (nach EN 60 529) im eingebauten Zustand,
Gehäuse geprüft, TÜV SÜD, Bericht Nr. 713139052 (Tyr 1)
Normen
CE-Konformität,
elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 61326,
nach EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU
Display
Display mit Beleuchtung, zweizeilig, Ausschnitt ca. 36 x15 mm (B x H),
zur Anzeige der IST-Feuchte bzw. zur Einstellung der Soll-Feuchte
Anzeige
Im Display wird in der ersten Zeile die relative Feuchte angezeigt.
In der zweiten Zeile ist links die Information zum Schaltzustand der
Relais (als Kreis) sichtbar, sowie rechts der jeweilige Schaltwert
in % r. H. (einstellbar über die entsprechenden Potentiometer).
○ Kreis, leer = Relais im Ruhestand
● Kreis, voll = Relais angezogen
Funktion
Der Relaisausgang ist angesteuert (Kontakt 13 - 11 geschlossen)
bei Unterschreitung des Feuchteschaltpunkts und öffnet
(Kontakt 12 - 11 geschlossen) im Fehlerfall (Netzausfall, Kondensation) LED kurze Impulse =
Relais aktiv → Schaltpunkt unterschritten LED lange Impulse =
Relais inaktiv → Schaltpunkt überschritten