Menü
Temperatur
THERMASGARD® HFTM

Hülsenfühler mit Temperaturmessumformer (Kabeltemperaturmessumformer)

ab 84,86 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Hülsenfühler mit Temperaturmessumformer (Kabeltemperaturmessumformer) THERMASGARD® HFTM
Kalibrierfähiger Temperaturmessumformer mit Hülsenfühler THERMASGARD® HFTM mit acht umschaltbaren Messbereichen, stetigem Ausgang, Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff mit Schnellverschlussschrauben, wahlweise mit/ ohne Display, mit Kabelverschraubung oder M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101.

Der Temperaturtransmitter mit Fernfühler dient zur Erfassung von Temperaturen in flüssigen und gasförmigen Medien z.B. mittels Einbau in eine Tauchhülse oder als Kanalfühler. In Kombination mit Tauchhülsen THE ist ein direkter, dauerhafter Einsatz in Flüssigkeiten möglich (siehe Kapitel Zubehör).
Der Fühler ist werkseitig kalibriert, eine umgebungsbedingte Feinjustierung durch den Fachmann ist möglich.
Technische Details
Leistungsaufnahme
< 1,0 VA/ 24 V DC
< 2,2 VA/ 24 V AC
Abweichung Feuchte
typisch ± 0,2 K bei +25 °C
Abweichung Temperatur
typisch ± 0,2 K bei +25 °C
Sensor
Pt1000, DIN EN 60751, Klasse B
Protection type housing
IP 65 (nach EN 60 529) Gehäuse geprüft,
TÜV SÜD, Bericht Nr. 713139052 (Tyr 1)
Schaltungsart
2- oder 3-Leiteranschluss
Umgebungstemperatur
Messumformer –30...+70 °C
Isolationswiderstand
100 MΩ,
bei +20 °C (500V DC)
elektrischer Anschluss
0,14 - 1,5 mm²
über Schraubklemmen auf Platine
Kabelverschraubung
M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar,
max. Innendurchmesser 10,4 mm
Sensorschutz
Fühlerhülse aus Edelstahl V4A (1.4571), Ø = 6 mm,
Nennlänge NL = 50 mm (optional andere Abmessungen)
Kabeleinführung verprägt (optional rolliert)
Sensorkabel
Silikon, SiHF, 2 x 0,25 mm²; KL = 1,5 m (optional auch andere
Längen und Messbereichsgrenzen, z.B. PTFE bis +250 °C oder
Glasseide mit Stahlgeflecht bis + 350°C)
zulässige Luftfeuchte
< 95 % r. H., nicht kondensierende Luft
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Messbereiche
Mehrbereichsumschaltung mit 8 umschaltbaren Messbereichen
(andere Messbereiche optional)
mit manueller Nullpunktkorrektur (± 10 K)
Schutzart (Sensor)
IP 65 (nach EN 60 529) Hülse feuchtedicht (Standard)
IP 68 (nach EN 60 529) Hülse wasserdicht (optional)
IP 54 (nach EN 60 529) mit Glasseide-Kabel (optional)
Normen
CE-Konformität,
elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 61326,
nach EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU
Sensorschutz
Edelstahl, 1.4571, V4A, Ø = 6 mm,
Nennlänge (NL) = 50 mm (optional andere Abmessungen)
Kabeleinführung verprägt (optional rolliert)
Kabelanschluss
Kabelverschraubung aus Kunststoff (M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar, Innendurchmesser 10,4 mm) oder
M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101 (optional auf Anfrage)
Gehäuse
Kunststoff, UV-beständig,
Werkstoff Polyamid, 30 % glaskugelverstärkt,
mit Schnellverschlussschrauben
(Schlitz/ Kreuzschlitz Kombination),
Farbe Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016)
Schutzart
IP 65 (nach EN 60 529) feuchtedicht verprägt
IP 68 (optional wasserdicht vergossen) rolliert
IP 54 (optional mit Glasseide-Kabel)