Menü
Startseite Kanalfeuchte- und Temperaturfühler
HYGRASGARD® KFTF-35

Kanalfeuchte- und Temperaturfühler

Art.-Nr. 1201-3141-1100-000

In geringer Menge verfügbar.

Lieferbar in 3 - 5 Werktagen
933,54 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kanalfeuchte- und Temperaturfühler HYGRASGARD® KFTF-35
Die Feuchtefühler der Serie HYGRASGARD® KFTF - 35 / AFTF - 35 (beheiztes Feuchtemesssystem) dienen zur Messung der relativen Feuchte (speziell im Hochfeuchtebereich) und der Temperatur der Umgebungsluft und wandeln diese Messwerte in Normsignale von 0 - 10 V um.
Die Feuchtefühler sind in schafstofffreier Luft zu betreiben. Der Sensor (das Sensorelement) wird mit einer "Heizung" ca. 2 K über die Umgebungstemperatur erwärmt, dadurch wird ein Betauen des Sensorelementes auch im oberen Feuchtebereich (Hochfeuchtebereich) vermieden.
Die Fühler sind für Wandmontage oder für die Kanalmontage geeignet.
Technische Details
Spannungsversorgung
24 V AC/ DC
Leistungsaufnahme
< 3 VA/ 24 V DC ; im Heizbetrieb
Messbereich Feuchte
0...100 % r. H.
Arbeitsbereich Feuchte
10 … 99 % r. H. (Sonde), 10 … 95 % r. H. (Gehäuse)
Abweichung Feuchte
± 2 % (40…60 %) bei + 20 °C, sonst ± 3 %
Ausgang Feuchte
0 - 10 V
Messbereich Temperatur
0...+50 °C
Arbeitsbereich Temperatur
0...+50 °C
Abweichung Temperatur
± 0,5 K bei + 20 °C
Ausgang Temperatur
0 - 10 V
Sensorschutz
Metallsinterfilter, austauschbar
elektrischer Anschluss
3-oder 4-Draht,
0,14 - 1,5 mm ² über Schraubklemmen auf Platine
Umgebungstemperatur
Lagerung - 25 …+ 60 °C, Betrieb -5 …+ 55 °C
Prozessanschluss
mittels Flansch aus Kunststoff (im Lieferumfang enthalten)
Schutzrohr
Edelstahl, Ø 16 mm, NL = 210 mm
Gehäuse
Kunststoff, UV-beständig,
Werkstoff Polyamid, 30 % glaskugelverstärkt,
mit Schnellverschlussschrauben
(Schlitz/ Kreuzschlitz Kombination),
Farbe Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016)
Kabelverschraubung
M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar,
max. Innendurchmesser 10,4 mm
Abmaße
108 x 70 x 73,5 mm (Thor 2)
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Schutzart
IP 65 (nach EN 60 529)*
Normen
CE-Konformität, elektromagnetische Verträglichkeit
nach EN 61 326 + A1 + A2,
EMV-Richtlinie 2004/ 108/ EC