Menü
Startseite Bewegungsmelder Deckeneinbau
Präsenz
KINASGARD®DBWF

Bewegungsmelder Deckeneinbau

Art.-Nr. 1401-6110-4000-000
EAN 4251325612942

In geringer Menge verfügbar.

Lieferbar in 3 - 5 Werktagen
145,93 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Bewegungsmelder Deckeneinbau KINASGARD® DBWF
Der Deckenbewegungsfühler KINASGARD® DBWF erfasst die Anwesenheit von Personen und Bewegungen und hat als Ausgang einen Schaltkontakt (Wechsler). Der Bewegungsmelder dient zur Überwachung, Erkennung von Zuständen und der bewegungsabhängigen Steuerung von Raumfunktionen, z. B. zur Temperaturabsenkung von unbenutzten Räumen. Der Deckenbewegungsmelder wird verwendet zum Einbau in Zwischendecken von Fluren, Büros, sowie in Wohn- und Geschäftsräumen. Der Messumformer befindet sich in einem separatem Gehäuse. Der Sensor erfasst Bewegungen mit einem Öffnungswinkel von 110° und 360° Umfang. Durch das patentierte Linsensystem mit 20 Einzellinsen entstehen sehr kleine Dunkelbereiche, die auch bei einer Entfernung von 10 m nur wenige Zentimeter groß sind und kleine Bewegungen sicher erfassen.
Der Deckenbewegungsfühler KINASGARD® DBWF erfasst die Anwesenheit von Personen und Bewegungen und hat als Ausgang einen Schaltkontakt (Wechsler). Der Bewegungsmelder dient zur Überwachung, Erkennung von Zuständen und der bewegungsabhängigen Steuerung von Raumfunktionen, z. B. zur Temperaturabsenkung von unbenutzten Räumen. Der Deckenbewegungsmelder wird verwendet zum Einbau in Zwischendecken von Fluren, Büros, sowie in Wohn- und Geschäftsräumen. Der Messumformer befindet sich in einem separatem Gehäuse. Der Sensor erfasst Bewegungen mit einem Öffnungswinkel von 110° und 360° Umfang. Durch das patentierte Linsensystem mit 20 Einzellinsen entstehen sehr kleine Dunkelbereiche, die auch bei einer Entfernung von 10 m nur wenige Zentimeter groß sind und kleine Bewegungen sicher erfassen.
Technische Details
Spannungsversorgung
24 V AC (± 20 %) und
15…36 V DC
Leistungsaufnahme
< 1 W bei 24 V DC; < 2 VA bei 24 V AC
Ausgang
potentialfreier Wechsler (24 V), 1A ohmsche Last
Bewegungserfassung
Personen und Gegenstände, notwendige Temperaturdifferenz
zwischen Proband und Umgebung 5 K
Sensor
Infrarot-Bewegungssensor
Erfassungsbereich
Umfang 360°, Öffnungswinkel 90°/ 110°,
Reichweite ca. 10 m, kreisförmig, bei ca. 3 m Einbauhöhe
hat der Fühler einen Erfassungsradius (r) von ca. 3,4 m
Nachlaufzeit
einstellbar von 4 Sekunden bis 16 Minuten
Umgebungstemperatur
–10...+50 °C
elektrischer Anschluss
0,14 - 1,5 mm², über Schraubklemmen
Kabelanschluss
Kabelverschraubung aus Kunststoff (M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar, Innendurchmesser 10,4 mm) oder
M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101 (optional auf Anfrage)
Gehäuse
Kunststoff, UV-beständig,
Werkstoff Polyamid, 30 % glaskugelverstärkt,
mit Schnellverschlussschrauben
(Schlitz/ Kreuzschlitz Kombination),
Farbe Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016)
Abmaße Gehäuse
72 x 64 x 37,8 mm (Tyr 1)
Kabelverschraubung
M 16 x 1,5; mit Zugentlastung, auswechselbar,
max. Innendurchmesser 10,4 mm
Anschlusskopf
Kunststoff, Werkstoff Polycarbonat (PC),
Farbe Weiß (optional lackierbar), steckbar
Sensorkabel
PVC, LiYY, 4 x 0,14 mm²,
KL = ca. 2 m
Montage
Sensor:

in die Zwischendecke,
Deckenausschnitt Ø = 30 mm,
Abdeckung Ø = < 35 mm

Schutzart
IP 67 (nach EN 60 529) Gehäuse geprüft,
TÜV SÜD, Bericht Nr. 713139052 (Tyr 1)
Schutzklasse
Sensor:III (nach EN 60 730)
Schutzart (Sensor)
IP 30 (nach EN 60 529) Sensor im eingebauten Zustand
Normen
CE-Konformität,
elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 61326,
nach EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU