Menü
Temperatur
THERMASGARD® ALTM 2 - VA

Anlegetemperatur/ Rohranlegemessumformer

ab 214,99 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Anlegetemperatur/ Rohranlegemessumformer THERMASGARD® ALTM 2 - VA
Kalibrierfähiger Rohranlegetemperaturmessumformer THERMASGARD® ALTM 2 - VA mit acht umschaltbaren Messbereichen, externem Sensor, stetigem Ausgang, robustes Gehäuse aus Edelstahl V4A, mit Kabelverschraubung oder M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101.
Der Anlegefühler dient zur Temperaturerfassung an Leitungen, Rohren (z.B. Kalt- und Warmwasser) oder an Heizungssträngen zur Heizungsregelung.
Der Fühler ist werkseitig kalibriert, eine umgebungsbedingte Feinjustierung durch den Fachmann ist möglich.
Kalibrierfähiger Rohranlegetemperaturmessumformer THERMASGARD® ALTM 2 - VA mit acht umschaltbaren Messbereichen, externem Sensor, stetigem Ausgang, robustes Gehäuse aus Edelstahl V4A, mit Kabelverschraubung oder M12-Steckverbinder nach DIN EN 61076-2-101.
Der Anlegefühler dient zur Temperaturerfassung an Leitungen, Rohren (z.B. Kalt- und Warmwasser) oder an Heizungssträngen zur Heizungsregelung.
Der Fühler ist werkseitig kalibriert, eine umgebungsbedingte Feinjustierung durch den Fachmann ist möglich.
Technische Details
Leistungsaufnahme
< 1,0 VA/ 24 V DC
< 2,2 VA/ 24 V AC
Abweichung Temperatur
typisch ± 0,2 K bei +25 °C
Sensor
Pt1000, DIN EN 60751, Klasse B
(Perfect Sensor Protection)
Schaltungsart
2-Leiteranschluss
Protection type housing
IP 65 (nach EN 60 529) Gehäuse geprüft,
TÜV SÜD, Bericht Nr. 713139052 (Tyr 1)
Umgebungstemperatur
Messumformer –30...+70 °C
Prozessanschluss
Endlosspannung im Spannschloss aus Metall
(ist im Lieferumfang enthalten)
Isolationswiderstand
100 MΩ,
bei +20 °C (500V DC)
Spannbandabmessungen
Ø = 13 - 92 mm (¼ - 3"), L = 300 mm
Sensorschutz
Rohranleger aus Edelstahl V4A (1.4571), Ø = 6 mm,
Nennlänge NL = 50 mm, Kabeleinführung verprägt
elektrischer Anschluss
0,14 - 1,5 mm², über Schraubklemmen
Abmaße Gehäuse
143 x 97 x 61 mm (Tyr 2E)
Messbereiche
Mehrbereichsumschaltung mit 8 umschaltbaren Messbereichen
(andere Messbereiche optional)
Tmax über 100°C, Arbeitsbereich –50...+150 °C
mit manueller Nullpunktkorrektur (± 10 K)
zulässige Luftfeuchte
< 95 % r. H., nicht kondensierende Luft
Schutzklasse
III (nach EN 60 730)
Protection type housing
IP 65 (nach EN 60 529)
Gehäuse geprüft, TÜV SÜD, Bericht Nr. 713160960B (Skadi2)
Gehäuse
aus Edelstahl V4A (1.4571),
mit verzugfreier Deckelverschraubung,
schlagfest, hohe EMV-Störfestigkeit,
korrosions-, temperatur-, UV- und witterungbeständig
Sensorkabel
Silikon, SiHF, 2 x 0,25 mm²; KL = 1,5 m (optional auch andere
Längen und Messbereichsgrenzen, z.B. PTFE bis +250 °C oder
Glasseide mit Stahlgeflecht bis + 350°C)
Schutzart (Sensor)
IP 65 (nach EN 60 529) Hülse feuchtedicht (Standard)
IP 68 (nach EN 60 529) Hülse wasserdicht (optional)
Normen
CE-Konformität,
elektromagnetische Verträglichkeit nach EN 61326,
nach EMV-Richtlinie 2014/ 30/ EU